Logo
Bereich:
30 Jahre Innovation und Leidenschaft
teaser_firma.jpg

Wir über uns

Unsere Treppen sind Stockwerk für Stockwerk ein Stück Philosophie und verkörpern individuell unsere vielfältigen Möglichkeiten im Einklang mit den Vorstellungen unserer Kunden.

Unsere Kunden: Private Bauherren, Bauträger, Wiederverkäufer, Architekten

Erst wenn Ihre Treppe im Detail bemustert ist, machen sich unsere geschulten Mitarbeiter ans Werk - und erst wenn unsere Kunden zufrieden sind, sind wir es auch. Ständige Weiterentwicklungen in Konstruktion, Gestaltung und Design machen unsere Treppen zu etwas besonderem.

Holzbau Frammelsberger in Zahlen:

1984: Gründung der Firma Holzbau Frammelsberger am 1. Mai 1984 in Oberkirch-Ringelbach.

1986: Umzug in eine neu errichtete Werkstatt mit 400 qm Produktionsfläche in Oberkirch.

1990: Innerhalb des neuen Bürogebäudes wurde das erste Treppenstudio eingerichtet.

1991: Frammelsberger Holztreppen werden seit 1991 CNC-gesteuert gefertigt. Neben Treppen werden auch Wintergärten und Balkongeländer hergestellt.

1995: Als weiterer Schritt zur Qualitätssicherung wurde die Produktionsstätte erneut erweitert. Neben einer beheizten Lagerhalle für Treppenbauhölzer haben wir einen neuen Lackierraum erbaut.

2000: Im Juni 2000 begannen die Bauarbeiten an der neuen Produktionsstätte, die im November 2000 in Betrieb genommen wurde. Auf 3.300 qm sind seither Produktion und Verwaltung zusammengefasst.
Insgesamt 35 Mitarbeiter haben nun einen modernen attraktiven Arbeitsplatz.

2001: Eine über 400 qm große Präsentationsfläche für Treppen und Wintergärten wurde innerhalb des neuen Verwaltungsgebäudes eingeweiht (Bilder von der Eröffnungsfeier)
2003: Ein weiterer Schritt zur Qualitätssicherung. Eine moderne Flächenlackieranlage wird in einem neuen Bauabschnitt installiert.

2004: Wir setzen weiter auf den Produktionsstandort Deutschland um die Arbeitsplätze zu sichern und
weiter auszubauen. Für unsere Rohholzfertigung wird in eine moderne Massivholzverleimanlage der Fa. Beck Maschinenbau installiert. Damit der Materialfluss von dem Hobelautomat zum Verleimtower reibungslos funktioniert, wird zusätzlich eine Mechanisierung zum automatischen Transport der hochwertigen Hölzer eingebaut

2005: Die in die Jahre gekommene CNC –Treppenfräsmaschine wird durch ein neues hochmodernes
5-Achs CNC Bearbeitungszentrum mit 8 m Bearbeitungslänge ersetzt. Dank dieser Investition können nun neben einer äußerst rationellen und präzisen Treppenproduktion auch unsere Wintergärten bearbeitet werden.

2006: Die Ausstellung wird durch neue Produkte wie z.B. durch Flachstahlwangentreppen aus eigener Produktion oder einen attraktiven Holz/Alu Wintergarten ergänzt.
Mittlerweile haben ca. 45 Mitarbeiterinnen u. Mitarbeiter dank stetiger Innovation und Weiterentwicklung einen sicheren Arbeitsplatz in unserer Firma.

2009: Am 30. Januar 2009 wird unsere neue Niederlassung in Karlsruhe eröffnet. Auf ca. 200 m2 Ausstellungsfläche können wir unsere Kunden über die vielseitigen Möglichkeiten von Treppen und Wintergärten informieren.

Cookies auf dieser Seite

Diese Webseite verwendet Cookies gemäß unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung unserer Webseite und dem Abrufen von Inhalten, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.